Seminare und Kurse auf dem Alpaka-hof

Bereits seit dem Jahr 2011 bieten wir in Zusammenarbeit mit unserem Kooperationspartner Alpacaland regelmäßig Grundlagenseminare zur Zucht und Haltung von Alpakas sowie Scherkurse an. Steffen Krämer von Alpacaland kann auf eine über zwei Jahrzehnte lange Erfahrung in der Alpakazucht zurückgreifen und zählt zu den größten Alpakazüchtern in Deutschland. Er verfügt daher über ein sehr umfangreiches Fachwissen, welches er gerne weitergibt.

Die Schulungen finden ab einer Teilnehmerzahl von mindestens fünf Personen statt. Bei allen unseren Kursen erhalten Sie Getränke, ein Mittagessen sowie einen Nachmittagssnack (Kuchen).

Grundlagenseminar

Das Grundlagen- bzw. Einsteigerseminar für Alpaka-Interessierte, die den Kauf einer Gründungsherde planen, umfasst im Wesentlichen folgende Inhalte:

  • Grundlagen der Zucht, Pflege und Haltung von Alpakas,
  • 10 "goldene Regeln" zum Alpakakauf,
  • Qualitäten bei Alpakas - worauf muss geachtet werden?

Details zu diesem Kurs für Neueinsteiger können erhalten Sie hier.

 

Beim Alpaka-Grundlagenseminar sind Schulungsunterlagen und reichhaltige Verpflegung (Getränke, Mittagessen und Nachmittagssnack (Kuchen)) in der Teilnahmegebühr enthalten.

Das nächste Grundlagenseminar findet am Sa., 16.10.2021 statt.

Erstattung der Teilnahmegebühr

Falls Sie sich nach dem Besuch unseres Grundlagenseminars für den Kauf eines Alpakas aus unserer Herde entscheiden, erstatten wir Ihnen die Teilnahmegebühr für eine Einzelperson auf den Kaufpreis.



Alpaka Scherkurs / Scherseminar

Beim unserem Scherkurs bieten wir jedem Teilnehmer die Möglichkeit, das Scheren eines Alpakas in der Praxis zu erlernen und Details rund um die Alpaka-Schur kennenzulernen. Die Teilnehmerzahl ist daher beschränkt!

Themen im Theoretischen Teil

- Erforderliches Equipment und Vorbereitung der Schertages

- Anforderungen an Kompressor und Düsen

- Anforderungen an Messer/Kämme sowie Schermaschine

- Einsatzbereich der Handschere

- Ablauf der Alpaka-Schur

- Ablauf einer Alpaka-Fohlenschur

- Sensible Körperstellen – Vorsicht!

- Handlingfehler und Folgen

- weitere Pflegemaßnahmen im Rahmen der Alpaka-Schur

- Welche Verarbeitungsmöglichkeiten gibt es in Deutschland und Nachbarländern?

- Lagerung von Vliesen


Praktischer Teil des Alpaka-Scherseminars

- Einstellen und Benutzung der Schermaschine

- Vorbereitung des Alpakas für die Schur

- Vorbereitung eines Fohlens für die Schur

- Alpaka-Schur durch die Teilnehmer unter Anleitung 

inkl. Entnahme der Faserprobe und Nagelpflege beim Alpaka

- Demonstration weiterer Pflegemaßnahmen

 

Das nächste Alpaka-Scherseminar findet im Jahr 2022 statt und ist leider bereits ausgebucht.


Privatschulung für Alpaka-Interessierte

Die Privatschulung vermittelt im Schnellverfahren grundlegende Kenntnisse über die Haltung und Pflege von Alpakas, sie ersetzt kein Grundlagenseminar. Weitergehende und tiefergehende Aspekte zur Alpaka-Haltung und Pflege werden im Grundlagenseminar behandelt oder - wenn es um die Alpaka-Schur geht - im Scherseminar.

 

In der Privatschulung werden speziell Ihre Themen behandelt,  d.h. wenn Sie zum Beispiel schon Alpakas haben, werden wir Ihnen weiterhelfen zum Umgang, zur Pflege und zur Haltung Ihrer Alpakas. Oder wenn sie noch keine Alpakas haben, werden wir Ihnen helfen Ihren Weg zu finden. Wollen sie Alpakas als "Rasenmäher" oder wollen Sie Alpakas zum Wandern oder wollen sie Alpakas zur Therapie einsetzen, Alpakas züchten oder einfach nur schöne Tiere auf der Weide stehen haben? Das Alpaka bietet viele viele Möglichkeiten und wir werden mit Ihnen Ihre Möglichkeit finden, vertiefen,  evaluieren.

 

Mögliche Inhalte können sein:

  • Der Stall: Wie sollte der Stall aufgebaut sein etc.?
  • Die Weide: Wie sollte die Weide beschaffen sein? Wie sollte sie eingezäunt werden?
  • Das tägliche Handling: Wie halftere ich ein Alpaka auf, wie schneide ich die Zehennägel? Was mache ich als Zahnpflege? Wie sollte das Futter der Alpakas beschaffen sein? Und natürlich: Wie erkenne ich ein gesundes und ein gutes Alpaka?

 

Dauer der Privatschulung: 2 Stunden

Kosten für 2 Stunden: 150 Euro (inkl. bis zu 4 Personen ab 12 Jahren), Aufpreis für jede weitere Stunde 75 Euro

Schulung durch: Lars Schlegel

 

Termine für die Privatschulungen können individuell abgestimmt werden. Bitte nehmen Sie hierzu telefonisch oder per E-Mail Kontakt zu uns auf.